ATEM

Sind Sie außer Atem? Atemlos?

 

„Und jetzt holen Sie einmal tief Atem und atmen langsam wieder aus.“

Sie kennen diese Anweisungen von Ihrem Arzt? Dann wissen Sie schon das Grundsätzliche über Atem.

Der Atem, oder genauer die Atmung ist zunächst eine lebenswichtige Funktion. Ebenso bedeutend ist sie für die Stimmbildung, für die Stimmlage und damit für unsere Stimme.

Dabei ist der Atem nicht der beherrschende Faktor für die Stimme, sondern eher das Gegenteil – die Stimme bedient sich des Atems.

Entscheidend ist, dass ein Atemtraining immer als ein Zusammenspiel von Stimme und Körperhaltung zu sehen ist.

Die richtige Atmung ist für eine ausdrucksstarke Stimme von wesentlicher Bedeutung und vor allem: sie ist erlernbar!

ATEM | KÖRPERSPRACHE | STIMME