STIMME

Wie ist Ihre Stimmung? Sind Sie gut gestimmt?

 

Die Stimme verrät viel über Ihre Gedanken, Ihr Befinden und Ihre Gefühle, also über Ihre Stimmung.

Diese floskelhaften Fragen setzen etwas sehr Wesentliches voraus: die Bedeutung der Stimme!

Für das Herausfinden der eigenen Stimmlage und damit der persönlichen Stimme gibt es eine sehr einfache und vor allem wirkungsvolle Stimmübung: das Summen oder auch das lange „OM“.

Probieren Sie es einfach mal aus: atmen Sie tief ein und beim Ausatmen, summen sie ein Mmmm oder Oommm. Spüren Sie die Vibration? Dieses Summen können sie variieren, d. h. sowohl hoch oder tief summen. Dort, wo es sich für Sie am angenehmsten anfühlt, dort ist Ihre Stimmlage, dort ist Ihre „eigene Stimme“.

Und innerhalb dieser Stimmlage hat Ihre Stimme das größte Potential, um sich ausdrucksstark und wirkungsvoll, aber auch authentisch zu entfalten.

ATEM | KÖRPERSPRACHE | STIMME